Loading...
Rechtsentwicklung in China2018-06-22T11:17:38+00:00

Rechtsentwicklung in China

Der Institutsleiter Gerd Kaminski beschäftigt sich als habilitierter Jurist seit seiner Studienzeit mit der chinesischen Rechtsentwicklung. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung der Menschenrechte in China. Bereits 1979 empfing das Institut eine erste Delegation chinesischer JuristInnen.

Seither organisiert das ICSOA regelmäßig internationale Symposien zu aktuellen chinesischen Rechtsthemen, bei denen WissenschaftlerInnen aus China und Europa zu einem Gedankenaustausch zusammenkommen.

Gerd Kaminski ist auch Generalsekretär der Österreichisch-Chinesischen Juristischen Gesellschaft www.oecjg.com mit der das Institut bei Veranstaltungen im Rechtsbereich regelmäßig zusammenarbeitet.

PUBLIKATIONEN

Kaminski, Gerd:
Wen versus Wu. Streit und Streitschlichtung, Krieg und Frieden in der chinesischen Tradition und Gegenwart. Harmonie im Zeichen der Neuen Seidenstraße?
Wien, 2016
Berichte des Österreichischen Instituts für China- und Südostasienforschung Nr.: 71 (Doppelnummer)

Kaminski, Gerd (Hg.):
Wer hört auf die Bürger? Beschwerdewesen in China und Europa
Wien, 2014
Berichte des Österreichischen Instituts für China- und Südostasienforschung Nr.: 68

Weitere Publikationen aus diesem Bereich