Chinesische Druckgrafik

1. Oktober (Dienstag), 19:00

 

Nach wie vor stellt die chinesische Druckgrafik in Europa eine weitgehend unbekannte Größe dar. In Anbetracht der Tatsache, dass China auf die weltweit älteste Tradition im Bereich des druckgrafischen Gestaltens zurückblicken kann und auch in der Gegenwart höchstqualitative Leistungen hervorbringt, scheint dies zumindest einigermaßen bedauerlich. Die vergleichsweise wenigen Arbeiten, die man dann doch gelegentlich im Westen sehen kann, faszinieren umso mehr, führen den Betrachter in eine neue Welt, deren technische Raffinesse erstaunt, während eine inhaltliche Entschlüsselung oftmals schwierig bleibt. Nach einer erfolgreichen und von der Kritik gelobten Ausstellung im polnischen Wroclaw wandern die Arbeiten der vier chinesischen Druckgrafiker Prof. WANG Lianmin, LIU Fu, LEE Jinghuan und GUO Shujuan weiter nach Innsbruck. Alle vier Druckgrafiker lehren an der Northeast Normal University in Changchun. Sie zählen zu den renommierten Vertretern der Druckgrafik in China, können alle auf zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen in China verweisen und präsentieren mit ihrer Ausstellung in Innsbruck ein breites Spektrum traditioneller Tiefdruckverfahren auf höchstem Niveau.

Ort: Galerie NOTHBURGA, Innrain 41, 6020 Innsbruck

Ausstellungsdauer bis 25.10.2013