Symposien Archiv2018-05-17T17:20:43+00:00

Symposien Archiv

CHINESE STRATEGIES in Politics, Foreign Policy, Security Policy, Economy and Law

18. Oktober (Donnerstag) 2018, 08:30

Datum: 18.-19. Oktober 2018
Ort: Großer Festsaal des BM f. Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz, Palais Trautson
1070 Wien, Museumstr. 7

Veranstalter:
In Zusammenwirken mit dem BM f. Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz: Österreichisches Institut für China- und Südostasienforschung (ICSOA), BMLV, WKO, Vienna School of International Studies, OEGAVN und Österreichisch-Chinesische Juristische Gesellschaft (ÖCJG)

18. October 2018

Uhrzeit Programm
8:30-8:45 Grußadresse von S.E. Botschafter Li Xiaosi und BP a.D. Dr. Heinz Fischer
POLITICS Chair: Dr. Heinz Fischer, President of ÖGCF
8:45-09:15 Ambassador Li Xiaosi
Socialism with Chinese Characteristics for a New Era
9:15-09:45 Prof. Gerd Kaminski, ICSOA
Traditional Chinese Elements in Xi Jinping's Socialism with Chinese Characteristics for a New Era
09:45-10:00 Coffee-break
10:00-10:30 Prof. Gui Xiaowei, Dpt. of Sociology, Wuhan University
Sociological Aspects of Chinese Politics
10:30-11:00 Prof. Christian Göbel, University of Vienna
Big Data and Governance in China
11:00-11:30 Discussion
FOREIGN POLICY Chair: Ambassador Dr. Emil Brix, Director Vienna School of International Studies
11:30-12:00 Prof. Catherine Morton, University of Sheffield
China and Global Leadership
12:00-12:30 Prof. Dr. Adams Bodomo, University of Vienna, African Studies
Africa - China - Europe Relations: Conditions and Conditionalities
12:30-13:00 Prof. Dragana Mitrovic, University of Belgrade
China's Foreign Policy in the Framework of 16+1
13:00-13:30 Discussion
13:30-14:30 Reception given by the Minister of Constitutional Affairs, Reforms, Deregulation and Justice, Dr. Josef Moser , Großer Festsaal des BMJ
SECURITY POLICY Chair: Dr. Friedhelm Frischenschlager, former Minister of Defense
14:30-15:00 Prof. Catherine Morton, University of Sheffield
China's Approach to Maritime Security
15:00-15:30 Dr. Jiagu Richter, University of Vienna
Chinese Military and non-Military Approaches to Possible Solutions of Territorial Conflicts
15:30-16:00 Ass.Prof. Dr. Li Xiangxia, ICSOA
The Status of Legislation of Cybercrime in China
16:00-16:30 Discussion

19. October 2018

Uhrzeit Programm
WIRTSCHAFT Chair: Dr. Christoph Matznetter, Vizepräsident der WKO
08:30-09:00 Botschaftsrat Gao Xingle, Leiter der Handelsabteilung d. chinesischen Botschaft
Chinesische Wirtschaftspolitik und die Chancen für Österreich
09:00-09:30 MMag. Dietmar Schwank, AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA
Die Made-in-China 2025 Initiative - Chancen und Auswirkungen für Österreich
09:30-10:00 Julia Grübler, MSc, WIIW
Wirtschaftliche Effekte der Neuen Seidenstraße für Europa
10:00-10:15 Kaffeepause
10:15-10:45 Botschafterin Dr. Irene Giner-Reichl, Ehrenprofessorin UIBE Peking, Fellow ICSOA
Heimische und internationale chinesische Strategien: Chancen für klima-neutrale Entwicklung
10:45-11:15 Robert Machtlinger, CEO, FACC
Erfahrungen mit einem chinesischen Eigentümer als Partner
11:15-11:45 DDr. Adolf Peter, Rechtsanwalt, GRAF & PITKOWITZ Rechtsanwälte GMBH
Österreich und die chinesische Belt and Road Initiative (BRI): Schiedsverfahren oder Gerichtsverfahren als bevorzugtes Mittel zur Schlichtung potentieller Streitigkeiten zwischen österreichischen und chinesischen Unternehmen
11:45-12:15 Diskussion
12:15-13:30 Mittagspause
LAW Chair: Dr. Valentina Wong, Attorney-at-law, Wolf Theiss Attorneys-at-law
13:30-14:00 Prof. Wang Xigen, Changjiang distiguished Professor, Director of Wuhan University Human Rights Institute, Standing Council Member of the China Society for Human Rights Studies
Human Rights and the Right to Development
14:00-14:30 Prof. Gerd Kaminski, ICSOA
Old New and New Old Chinese Approaches to Human Rights
14:30-15:00 Mag. Ludwig Hetzel, LLM, ICSOA
Rule of Law and Social Credits
15:00-15:15 Discussion

 

Jetzt anmelden

WEN VERSUS WU. Internationales Symposium: Streit und Streitschlichtung, Krieg und Frieden in der chinesischen Tradition und Gegenwart. Harmonie im Zeichen der Neuen Seidenstraße

19. Oktober (Montag) 2015, 08:30

19. u. 20. Oktober (Mo-Di) 2015

Ort: BM für Justiz, Palais Trautson, Kleiner Festsaal
1070 Wien, Museumstr. 7

Veranstalter: Österreichisches Institut für China- und Südostasienforschung (ICSOA), China Center for Contemporary World Studies, Chinazentrum der Universität Salzburg, ÖGAVN

Unterstützt von: BMJ, Stadt Wien, Außenwirtschaft Österreich, ÖGCF
gemeinsam mit der Österreichisch-Chinesischen Juristischen Gesellschaft

Zum Programm

Internationales Symposium „Wer hört auf die Bürger? Beschwerdewesen in China und Europa“

23. Juni (Montag) 2014, 09:00

23.-24. Juni (Mo-Di) 2014

Ort: BMf. Justiz

Gemeinsam mit der Österreichischen Volksanwaltschaft, in Kooperation mit BMJ, Österreichisch-Chinesischen Juristischen Gesellschaft, Stadt Wien, Österreichisches Institut für China- und Südostasienforschung

Zum Programm

Internationales Symposium „TRÄGT SIE DIE HÄLFTE DES HIMMELS? Die Stellung der chinesischen Frau seit Beginn der Reform- und Öffnungspolitik

3. Juni (Mittwoch) 2009, 09:00

03.-04. Juni 2009

Ort: BMf. Justiz

Veranstalter: Justizministerium, Stadt Wien, Internationale Beziehungen, China-Gruppe im Österreichischen Parlament, Sohmen-China-Stiftung, die Frauenvereinigungen Zonta und Alpha, Österreichisches Institut für China- und Südostasienforschung, ÖGCF, Österreichisch-Chinesische Juristische Gesellschaft, Überseechinesenkomitee, Friedrich Schiff Verein.

Zum Programm